Wachswetter

Nicht nur das Unkraut in meinem Garten ist gewachsen, auch die Tierkinder im Busch sowie natuerlich die Geweihe der Herren dort draussen. Familie Elch gewaehrt uns interessante Einblicke in ihr Familienleben. Natuerlich laesst sich die Mama der Zwillinge, kanadisch-zurueckhaltend, wie sie ist, nicht im Hellen beim Stillen ablichten, aber am ganz fruehen Morgen zeigt uns die Mutter mit dem Einzelkind, das gerade gut vier Stunden an derselben Stelle geschlafen hat, wie eine gute Mutter ihr Kind wachkuesst! Sehr witzig finden wir, dass fast immer, wenn ein Elch in der Stunde vor oder nach Mitternacht auf dem Bild auftaucht, er/sie sich hinlegt und ein kurzes oder laengeres Schlaefchen haelt. Der Elch liegt nur um Mitternacht! Ausserdem denke ich, dass man selbst ohne Streichholzschachtel sieht, wie die beiden Baerenkinder gewachsen sind. Dicke Brummer, die zwei!

Diese Diashow benötigt JavaScript.