Mai schon bald rum – May almost over

Du meine Guete, erst scheint nix besonderes zu passieren, und jetzt ist der Mai auf einmal fast vorbei. Besonderes gibt’s eigentlich immer noch nicht viel. Das Wetter war besser, und ueber Nacht ist alles gruen. Die Matsche war eine Zeitlang gar nicht lustig, ist aber eigentlich vorbei. Nur heute kommt sie noch mal auf Besuch, denn gestern abend gab es heftige Gewitter, gluecklicherweise nicht direkt bei uns, sondern um uns herum, und dann regnete es, genau programmiert fuer die frisch gesaeten Gemuese von gestern. Heute morgen regnet es immer noch hin und wieder, und der Wechsel war so abrupt, dass ich zitternde Pferde gefuettert habe. Doch mit ein bisschen Heu im Bauch fuehlt man sich gleich waermer. Lili findet auch Heu auf dem Kopf total ok.
My oh my, first nothing special seems to happen, and then all of a sudden May is almost over. There’s still not a lot a blog worthy special. The weather improved, and overnight everything is green. The mud was not funny for a while, but I think we’re done with it for now. Only today it is returning for a visit because last night we had severe thunderstorms, luckily not right above us, but around, and then it rained perfectly timed for the seeds put in yesterday.  This morning it is still raining on and off, and the change was so abrupt that the horses were shaking when I fed them. Nothing that a little hay in the belly can’t fix, though. Lili thinks that hay on the head is totally ok.

IMG_1240IMG_1243

Letzte Woche kam unsere Workawayerin an, nicht jedoch mein juengeres Tochterkind. Visa-Probleme, sehr laestig, aber inzwischen repariert. Also Vorfreude zurueck auf Anfang! Die Workawayerin ist eine sehr junge Frau aus Singapur, die sich fuer das handgemachte Leben interessiert, nachdem sie in Grossstaedten aufgewachsen ist. Es gibt allerhand zu erzaehlen!
Last week, our workaway arrive, but not my younger daughter. Visa problems, very inconvenient, but finally fixed. So it’s anticipation back to start! The workawayer is a young woman from Singapore, who is interested in a more handmade life after having grown up in very big cities. There are lots of topics to talk about!

Und dann kam letzten Samstag der Chef nach Hause und hielt die Haende in einer Weise, die mich sofort richtig raten liess: Er hatte ein kleines Tier gefunden. Diesmal eine ganz ganz junge Kanadagans, die er auf dem Ruecken liegend und bewegungslos auf der Strasse gesehen hatte und nicht einfach dort liegen lassen wollte. Als er feststellte, dass sie noch lebte, packte er sie kurzerhand ein. Zuerst waren wir gar nicht optimistisch, sie fiel immer auf den Ruecken, und wir erwarteten ihren bevorstehenden Tod. Falsch! Zwar hat sie eine arge Schiefstellung anscheinend in der Wirbelsaeule und demnach immer noch einen starken Linksdrall, aber inzwischen frisst und trinkt sie mit Begeisterung und hat beschlossen, dass ich ihre Mutter bin. Es ist ein bisschen wie einen Saeugling haben, der permanent bespasst werden moechte. Branta C., wie ich sie nenne mit dem „botanischen“ Namen fuer die Kanadagans, residiert haeufig in einer Muetze, mit Kleenex-Einlage, und das ganze wird in einen Schal gebastelt, den ich wie ein Babytragetuch rumschleppe. Tja. Auch manchmal anstrengend, aber ewig niedlich.

And then the boss came home last Saturday and held his hands in a way that made me guess, and guess right: He had found a small animal. This time it was a very young Canada gosling that he had discovered on its back on the road and thought it was dead. But he checked and it was alive, so he brought it home. We were not optimistic because it could not stand up and kept falling on its back, so we expected it to die very soon. But we were very wrong! Even though there is something wrong with its back and it can only make left turns, but lots of those, it is lively and eats and drinks with a good appetite, and it has decided that I am Mother Goose. It is a little bit like having a baby again that wants permanent entertainment. Branta c., as I call it, by the Latin name for Canada goose, often resides in a toque, with Kleenex lining, which then gets put in a scarf that I carry like a baby sling. Gets a little challenging at times, but is also unbelievably cute.

IMG_1230

 

 

2 Gedanken zu „Mai schon bald rum – May almost over

  1. Stephanie

    die ist wirklich super süss und auch wenn sie Arbeit macht, du sie wahrscheinlich nie wieder los wirst, ich beneide Dich drum und wünsch euch beiden alles Gute.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.