Dairyland ade again!

Wir kriegen eine neue Ziege! Die netten Glausers tauschen zwei Zicklein gegen eine melke Ziege, das ist sehr nett, find ich. Es sei keine Spitzenproduzentin, 2 Liter pro „Melkung“ etwa – was ich ja prima finde.
Ich habe nämlich, während mein Frühstück kocht, nochmal auf die Milch geguckt, die wir ja jetzt wieder kaufen mussten. Also, die Milch besteht aus teilweise entrahmter Milch, Vitamin A und Vitamin D. Das geht ja noch. Milch mit natürlichem Fettgehalt gibt’s ja hier nicht. Aber man höre und staune: Die schlichte Schlagsahne, die der Mensch ja zum Kochen doch mal gern verwendet, besteht aus 5 bis 7 Zutaten!!! Haben die einen Knall oder nicht?
Gesundheit geht ihnen ja über alles, deswegen futtern sie auch immer Nahrungsmittelergänzung und vergiften alles, was sich bewegt und leben von Antibiotika etc.pp. Aber gestern haben sich in Ontario welche mit E-coli vom Rindfleisch (natürlich aus Alberta 😉 umgebracht, weil sie dann wieder anscheinend nicht in der Lage sind, sich die Hände zu waschen, nachdem sie mit dem ekligen Zeugs umgegangen sind. Was soll man dazu sagen?!?