Der rechte Winkel und seine Bedeutung fuer den Ehefrieden in verschiedenen Kulturen

Die Anthroposophen lieben ihn ja nicht, den rechten Winkel. Eigentlich muessten deren Ehen bestens funktionieren, weil sich die Partner nicht auf der Suche nach eben jenem rechten Winkel in schwierigste Situationen bringen muessen. Die Buddhisten bzw. auch andere oestliche Religionen, die ja Gelassenheit und freundliche Zugewandtheit predigen, muessten eine Welt voller rechter Winkel geradezu lieben, denn um diese Qualitaeten zu ueben, kann es speziell unter Eheleuten kaum etwas besseres geben. Gereon und ich haben geuebt, am Mittwoch abend, bis nach 11 Uhr! Ich gebe zu, mit der Gelassenheit bin ich immer besser, nur die freundliche Zugewandtheit geht mir phasenweise verloren, ich bin dann mistig zugewandt. Aber es waere ja auch alles so einfach gewesen, wenn er auf mich gehoert haette… ich sage nur: 3 – 4 – 5, und schon hat man den rechten Winkel. Langer Rede kurzer Sinn: Jetzt tut sich was, und am Mittwoch mussten die Loecher fuer die Hausfundamente markiert werden, dafuer waren rechte Winkel notwendig. Am Donnerstag morgen kam naemlich, eine halbe Stunde frueher als angekuendigt, also um 7:00 Uhr, ein kleiner Bobcat mit einem grossen Bohrer vorne dran und bohrte in einem Affenzahn 18 Loecher. Jedes 2.40 m tief und etwa 30 cm im Durchmesser, total Huehner- und Nini-gefaehrlich, aber nunmehr mit Brettern abgedeckt. Am kommenden Montag kommt der Herr Reimer Foundation mit Beton, und dann werden die Loecher vollgegossen, nachdem Gereon vorher die von ihm geschweissten Anker da irgendwie reingefummelt hat. Alles Heavy Duty, ich sag’s euch! bauplatz.jpg bobcat.jpg
Inzwischen waechst natuerlich auch die Camping-Infrastruktur. So ist die Dusche deutlich verbessert worden: dusche.jpg Die Brausetasse aus Naturholz, luftig, damit nur ja kein Schimmel sich bilden kann, haelt in angenehmem metallic-olivgruen den luxurioesen Brausekopf, der mit Hilfe von zwei Griffpositionen stufenlos verstellbar ist (na ja, so wie halt die Arme lang sind…) Im Vordergrund sieht man den Kaltwasserteil, waehrend sich in dem silbernen Behaelter im Hintergrund die Warmwasserversorgung befindet. Das alles laesst sich im Handumdrehen durch den Benutzer ebenfalls stufenlos mischen (Ergebnisse sind jedoch nicht immer so steuerbar…). Links das luxurioese Badetuch (Ikea mit Mauseloechern) auf dem fuer aeltere Menschen sehr angenehmen Hoeckerchen. Ach ja, und in der Mitte der Brausetasse befindet sich ja auch noch die originell gestaltete Halterung, ebenfalls aus Naturholz, fuer Shampoo und Seife. Und im Hintergrund der grosse Spiegel (could be good, could be bad…) Alles in allem hoechst funktional und doch bestechend im Design. Wenn es windig wird, hoert der Spass allerdings auf.

Und dann noch unsere Boeckchen mit ihren spriessenden Hoernchen und Loeckchen und Baertchen. Orca verfolgt schon mit seltsamen Geraeuschen die Damen, die ihn gluecklicherweise noch nicht ernst nehmen. orca_bart.jpg lulu_hoernchen.jpg

3 Gedanken zu „Der rechte Winkel und seine Bedeutung fuer den Ehefrieden in verschiedenen Kulturen

  1. elch

    das wasser schleppt natuerlich irgendjemand aus dem dugout, dem tuempel, an, entweder ich oder, wenn ich glueck habe, der herr hoentgesberg! klappt prima! aus dem tuempel wird es mit einer pumpe gepumpt, das macht gute oberarme.

  2. helga

    ist das wasser durchsichtig ? sonst legt eine leitung zu mir : das beste quellwasser der welt, kann ich anbieten.bei schönstem wetter ! !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.