Die Technik und ich

Da war ich doch der irrigen Ansicht, ich haette die Mai-Zusammenfassung schon vor Tagen online gestellt. Erst als jemand sich ueber lange Schreibflaute „beklagte“, fiel mir auf, dass dem nicht so war. Wahrscheinlich ist es so: Je laenger ich hier lebe, desto technik-unfaehiger werde ich, auch wenn ich immer mehr kleine Spielzeuge erwerbe. Vor lauter USBs und drahtlosen Verbindungen von und zu Telefonen, Tablet PCs, Pen Tablets blicke ich manchmal/haeufig nicht mehr durch. Aber macht nix.