Wech sind se wieder!

Diesmal reist der Bauer mit Chevy und Camper auf der Ladefläche, um sein lang ersehntes neues Segelboot in British Columbia abzuholen. Diese Camper-Ladefläche-Geschichte ist hier recht weit verbreitet, weil ja alle Welt einen Pickup-Truck fährt. Ist auch gar nicht unpraktisch. Das Ding kann auf Stützen allein stehen, man fährt den Truck drunter weg und schon kann man leichter fahren.

Sohn Matthew und wir teilen uns nun das Haus. Das ist nicht ganz so gut wie ganz allein, aber schon ziemlich prima, zumal er öfter mit Freunden in seiner Cabin ist.
Es gibt schon eine neue Spülbürste, eine Flaschenbürste und einen ganzen Satz neue Trockentücher!!!

Ein Gedanke zu „Wech sind se wieder!

  1. Anonymous

    Hallo Petra,

    sehr lange nicht mehr gesprochen.
    Von meiner Mutter höhre ich manchmal Neuigkeiten von Euch.
    Uns geht es gut und wir werden in 25 Tagen heiraten. Du hast ja Übung in der Angelegenheit.
    Hast Du auch eine E-mail Adresse?
    Meine ist fottofuelling@aol.com.
    Wennn Ihr in der Region seit könnt Ihr gerne am 15.07 nach Maria-Laach kommen.

    Alles Gute
    Dein Felix

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.