Sie sind rot!

Die Weihnachtlaempchen sind rot! Hatte ich noch nie, aber kamen mit der „Dienstwohnung“. Und weil der Cowboy Jim mir jetzt Strom ins Haeuschen gelegt hat (ein Kabel, mit zwei Verlaengerungskabeln, hoechst zweifelhaft aus der Sicht des Elektrikers, aber ich hab ja nur zwei Gluehbirnen und zwei  Netzteile), konnte ich es mir heute nicht verkneifen, die Weihnachtsbeleuchtung einmal anzuschliessen. Ich bin ganz angetan – kitsch as kitsch can, ist ja mal was anderes fuer mich. Und deswegen kriegt ihr das jetzt auch zu sehen, selbst wenn der Gesamteindruck ein bisschen duester ist. Innendrin ist alles hell!

Der geschaetzten Leserschaft wuensche ich auch alles Helle, schoene Weihnachten und ein gutes neues Jahr! Stay tuned, Cowboy Jim hat gesagt, er bringt mir diese Tage was Neues bei: Heuballen laden mit dem Grapple. Nu weiss ich wieder nicht, wie das Ding auf deutsch heisst, ist jedenfalls so eine Zangenschaufel…, wisst ihr ja bestimmt, was ich meine… damit kann der Cowboy Jim auch zwei Ballen auf einmal packen, das wird spannend! Und das mache ich sicher besser auf „Schildkroete“. Aber ansonsten sollte vielleicht das Motto fuer das Neue Jahr sein: Alles auf Hase!